Über mich

Ich bin 1971 im thüringischen Eichsfeld geboren und aufgrund einer schwerwiegenden Erkrankung meiner Tochter 2002 mit meiner Familie nach Oberbayern gezogen. Hier hatten wir eine Ärztin, welche mein Kind alternativ medizinisch behandelte und uns zusätzlich zur Schulmedizin unterstützte.

Diese von Angst und Verzweiflung geprägte Zeit ließ mich immer mehr nach den Ursachen von Krankheiten forschen. Ich spürte, dass die Schulmedizin allein an ihre Grenzen stößt und es noch zusätzliche Behandlungsebenen geben muss. Auf diesem Weg lernte ich verschiedene interessante Möglichkeiten kennen und entschied mich im Jahr 2013 an einem Seminar für Matrix Quantenheilung teilzunehmen.

 

Die hierbei gesammelten Erlebnisse und Erfahrungen stellten meine bisherige Weltanschauung völlig auf den Kopf und ich öffnete mich vollends für die energetische Arbeit.

 

Hierbei kam mir ein "Zufall" zu Gute. Ein Geschenk verhalf mir zu dem Erlebnis einer einzigartigen Massage. Am Tag meines Massagetermins lief alles schief was wohl schief laufen konnte und mein Wunsch nach einer Massage war nicht im geringsten existent. Im Gegenteil, der Gedanke, dass ich diesen Termin einhalten muss, bereitete mir zusätzlichen Stress. Trotz allem überwand ich mich und machte mich auf den Weg. Dort angekommen, erklärte ich dem Massagetherapeuten, dass es wohl in meiner derzeitigen Verfassung relativ aussichtslos wäre, einen tiefenentspannenden Effekt durch seine Massage zu erzielen. Nach gutem Zureden ließ ich mich auf die eineinhalbstündige Behandlung ein. Nach kürzester Zeit konnte ich mich tatsächlich entspannen und war am Ende erstaunt wie schnell die Zeit vergangen war. Viel verblüffender empfand ich meine mentale Verfassung. Ich war völlig stressfrei und fuhr regelrecht beschwingt und gut gelaunt nach Hause. 

Dieser Effekt war für mich unerklärlich, kenne ich mich doch in einer angespannten Stresssituation sehr genau und benötige mitunter ein bis zwei Tage, um mich wieder zu stabilisieren. Ich blieb mit meinem Massagetherapeuten in Kontakt und erfuhr viel über Tiefenwirkung und gesundheitliche Aspekte dieser Massageform. Hinzu kam, dass er sogar Ausbilder war. Ich entschloss mich, diese Ausbildung zu machen und hatte dabei nur eine einzige Intension: Ich wollte über eine Möglichkeit verfügen, im Kreis meiner Familie Einfluss nehmen zu können, wenn sich gesundheitliche Probleme einstellen würden. Die Zeit der Krankheit meiner Tochter und die damit verbundene Hilflosigkeit hatte sichtlich Spuren bei mir hinterlassen.

Während der Ausbildung erkannte ich, dass ich über ein gutes Einfühlungsvermögen und Gespür am Menschen verfüge. Schnell kam auch der Gedanke, die Massage mit meiner energetischen Arbeit (Quantenheilung) zu verbinden. Ich stellte fest, dass dies eine ganz besondere Form der Behandlung darstellen würde.

Ohne jegliches Zutun bekam ich wenige Monate nach meiner abgeschlossenen Massageausbildung einen Anruf mit der Anfrage, ob ich mir ein Engagement als Massagetherapeut auf großen Seminaren von Robert Betz vorstellen könnte. Ich war aufgrund dieser Anfrage völlig perplex und fragte mich natürlich, weshalb man gerade auf mich gekommen ist. Es war im Nachhinein eine Empfehlung seitens meines Ausbilders, der scheinbar von meiner Eignung überzeugt war.

Rückblickend war es eines der größten Geschenke meines Lebens, dass ich diese Möglichkeit der Arbeit am Menschen bekommen habe. Ich darf meine Massagen, welche ich immer weiter verfeinert habe, seit nunmehr 6 Jahren auf den Seminaren anbieten. Die hierbei gewonnen Erfahrungen und Begegnungen mit den Menschen sind einmalig und ihre Rückmeldungen bestätigen mich in meinem Tun.

Ich liebe diese Heilarbeit und habe mich nun entschlossen, sie auch in meinen alltäglichen Ablauf zu integrieren. Ich möchte all denen die Möglichkeit geben, die sich für alternative Behandlungsmethoden offen zeigen und sich auf einer anderen Ebene unterstützen lassen möchten, sich von mir begleiten zu lassen. Dies war bisher nur den Teilnehmern der benannten Seminare sowie meiner Familie und mir nahestehenden Menschen vorbehalten.

 

"Man löst Probleme nicht auf der Ebene, auf der sie entstanden sind"

A.Einstein

  • Instagram

© 2019 by Stefan Gottstein

83671 Benediktbeuern

Tel. 017623316944

s.gottstein@t-online.de